;
zurück zur Übersicht

Falkensee-Seenähe: Gemütliches Einfamilienhaus mit Keller auf gepflegtem und sonnigen Grundstück mit Garage, Nebengelass und überdachtem Freisitz

Eckdaten

Adresse:14612 Falkensee
Erschließungszustand:s. Text
Grundstücksgröße:ca. 922,00 m²
Nutzfläche:ca. 87,00 m²
Wohnfläche:ca. 112,00 m²
Zimmer:4
Kaufpreis:595 000,00€
Provision:Ohne zusätzliche Käuferprovision

Ansprechpartner

image001b

Havelländer Weg 108
14612 Falkensee
Tel.: 03322 / 20 86 91
Fax: 03322 / 21 84 09
Funk: 0172 / 327 64 34
E-Mail:
info@petra-schulze-immobilien.com

Weitere Angaben

Bad/Bäder:1
Duschbad+Gäste-WC
Heizungsart:Ölheizung
Ausstattung:normal
Keller:ja
1 beheizbarer Hobbyraum im Keller
Balkon/Terrasse:keine Angabe
Überdachter Freisitz
Stellplatz:Garage
Einbauküche:nein
Etagen des gesamten Objektes:3
Wohneinheiten:1
Baujahr:1936+Anbau 1968
Objektzustand:gepflegt
Besonderheiten:Beheizbarer Hobbyraum im Keller.

Energieausweis-Daten

≤ 30
A+
≤ 50
A
≤ 75
B
≤ 100
C
≤ 130
D
≤ 160
E
≤ 200
F
≤ 250
G
> 250
H
E
Energiekennzahl:134 kWh/m²a
Energieausweistyp:Verbrauchsausweis
Effizienzklassen gemäß Gesetz zur Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude und zur Änderung weiterer Gesetze vom 8. August 2020

Objektbeschreibung

Das Verkaufsobjekt ist an befestigter Straße in Nähe des Falkenhagener See´s gelegen. Diese Gegend gehört zu den behehrtesten und ruhigen Wohngegenden der direkt westlich an Berlin-Spandau angrenzenden Gartenstadt Falkensee. Der Falkenhagener See mit seinem benachbarten Neuen See wurde zu einem beliebten Naherholungsgebiet.

Die Infrastruktur in der Stadt hat sich seit der Einheit wesentlich verbessert: Es gibt 3 Regionalbahnhöfe, unterschiedliche Buslienien, diverse neu gebaute Schulen, Kitas, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Ärzte etc. Viele Freizeitangebote garantieren zahlreiche Vereine, Kirchen und jetzt auch die neu gebaute Stadthalle.

 

Objekt: Baujahr: ca. 1936 in massiver Bauweise + Anbau mit Veranda 1968. Das Haus ist unterkellert. Wohnfläche ( EG+DG): ca. 112 m², Nutzfläche im Keller: ca. 87 m².

Von einem überdachten Eingangsbereich gelangt man in die beheizte Veranda mit Zugang zum Flur und somit zum hellen Treppenhaus. Im Erdgeschoss befinden sich ein sonniges, großes Wohnzimmer, ein weiteres Zimmer, ein helles Duschbad/WC und die Küche. Eine schöne Holztreppe führt vom Treppenhaus in das Dachgeschoss.

Das Dachgeschoss bietet ein helles Zimmer mit Zugang zu zwei nicht ausgebauten Dachkammern, ein weiteres Zimmer, Flurbereich und ein Gäste-WC mit Handwaschbecken und angrenzender Abstellfläche.

Vom Erdgeschoss kann man über eine Treppe in den Keller gelangen. Im Keller befinden sich diverse Kellerräume, eine Waschküche und ein beheizbarer Hobbyraum. Auch die Ölheizung ist im Keller untergebracht.

An dem Wohnhaus wurden ab 1992 Modernisierungen/ Sanierungen durchgeführt:

- 1992 Austausch der Fenster und Einbau von hochwertigen Fenstern, größtenteils mit Rollläden ( Im Haus:Schüko-Alufenster; Veranda: Kunststofffenster mit elektrischen Rollläden; Keller: Holz-Thermofenster).

- Einbau einer höherwertigen Türanlage im Hauseingang,

- Dachsanierung,

- Dämmung des Dachbodens,

- 1995 wurde die jetzige Ölheizung installiert.

- Die Elektrik im Keller wurde modernisiert.

- Neugestaltung des Duschbades im Erdgeschoss mit bodengleicher Dusche,

- Die Fassaden vom Wohnhaus und der Garage wurden mit Riemchen verkleidet; die Hauseingangtreppe wurde neu gestaltet. Der Spritzwasserbereich des Hauses wurde größtenteils mit Buntsteinputz versehen.

- Straßenseitig wurde eine neue Zaunanlage mit Klinkersockel errichtet.

- Die Zufahrt zur Garage wurde gepflastert; es sind weitere gepflasterte Flächen auf dem Grundstück und um das Haus vorhanden.

- Die Garage hat ein elektrisches Rolltor erhalten.

Das sonnige Grundstück verfügt über ca. 922 m² und bietet neben sonnigen Rasenflächen und Beeten auch diverse Obstbäume und einige schöne Sträucher und Hecken.

Weitere Aufbauten: Garage, Nebengebäude und überdachter Freisitz.

Das Haus wird mittels Ölheizung beheizt; die Öltanks befinden sich im Nebengebäude. Es liegt ein aktueller Energieausweis vor. Endenergieverbrauch dieses Gebäudes: 134,6 kWh(m²*a)

Das gesamte Grundstück ist eingefriedet.

FAZIT: Es handelt sich hierbei um eine insgesamt gepflegte Immobilie.

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht