Brieselang-Nord: Baugrundstück in idealer Südlage mit Naturcharakter

reserviert

Eckdaten

Adresse:14656 Brieselang
Grundstücksgröße:ca. 650,00 m²
Kaufpreis:195 000,00€
Provision:Käuferprovision: 7,14% ( inkl. gesetl. Mwst.) des Kaufpreises

Ansprechpartner

image001b

Havelländer Weg 108
14612 Falkensee
Tel.: 03322 / 20 86 91
Fax: 03322 / 21 84 09
Funk: 0172 / 327 64 34
E-Mail:
info@petra-schulze-immobilien.com

Weitere Angaben

Objektbeschreibung

Das Grundstück befindet sich im Ortsteil "Nord" der Gemeinde Brieselang, welche zu den aufstrebenden Gemeinden des Havellandes zählt. Es liegt an einer Nebenstraße in ruhiger Gegend. Relativ nah sind Wald und Wiesen, was den besonderen Reiz ausmacht. Somit ist ein guter Erholungs- und Freizeitwert garantiert.

In Brieselang wurde die Infrastruktur seit der Einheit wesentlich verbessert. Es gibt ein sogenanntes "Zentrum am Markt" direkt am Bahnhof, weitere Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kitas, Ärzte, diverse Sportvereine, Restaurants und ein Künstlerhaus.

Gute Verkehrsanbindungen bestehen durch die Regionalbahn und die zwei Anschlussstellen an die A10 ( Berliner Ring), Direktanschluss an die Bundesstraße 5 sowie diverse Busanbindungen.

Grundstücksgröße: ca. 650 m²

Straßenfront: ca. 25 m

Das Areal ist ideal nach Süden ausgerichtet.

Erschließung: Auf dem Grundstück: keine Erschließung.

In der befestigten Straße sind Trink-und Abwasser, Strom, Erdgas vorhanden.

Das Grundstück wurde längere Zeit nicht genutzt. Auf dem Areal sind eineige Bäume und Sträucher vorhanden, ebenso ein alter Bauwagen.

 

 

Lage

Der Nymphensee am Rand von Brieselang-Nord:

Als Ausflugsziel beliebt ist der Nymphensee, einer der klarsten Seen des Landes Brandenburg. Man findet ihn am Ortsrand. Ein Teil der südlichen Ufer ist als Naturschutzzone ausgewiesen und Brutgebiet vieler Vogelarten, was auch für die beiden bewachsenen Inseln des Sees zutrifft.

Auch die hervorragende Wasserqualität macht den Nymphensee so beliebt. Er ist einer der saubersten Seen Brandenburgs und hält den regelmäßigen Überprüfungen auf Sauberkeit stand. Besonders Eltern schätzen dies für ihre Kinder.

Seit September 2017 hat Brieselang ein neues Wahrzeichen:

Eine Bronze-Skulptur in Form einer Nymphe auf einer Säule mitten im Kreisverkehr der Landesstraße L 202 unweit des Nymphensees. Der Künstler Guido von Martens hatte die Idee für diese Wassernymphe und ist glücklich, dass dieser Wunsch in Erfüllung ging. Er konnte seinen Traum auch dank der dafür gegründeten Interessengemeinschaft, welche viel Geld für das Projekt gesammelt hat, verwirklichen.

Weiterlesen ...