Falkensee: Interessantes Zweifamilienhaus ( Baujahr: ca. 1932) mit Keller auf großzügigem und sonnigen Grundstück in der Villenkolonie Finkenkrug

verkauft

Lage: Die Villenkolonie Finkenkrug ist ein Ortsteil der Gartenstadt Falkensee, welche unmittelbar westlich an Berlin-Spandau angrenzt. Dieser Ortsteil wurde in den Gründerjahren bis in die 30-er Jahre vorwiegend von Unternehmern mit großzügigen Villen und Landhäusern auf parkähnlichen Grundstücken erbaut.

Finkenkrug hat sehr gute verkehrstechnische Anbindungen nach Berlin ( RE-Zug: 30 Minuten bis Berlin-Alexanderplatz), Busverbindungen zu den Ortskernen von Falkensee, Berlin-Spandau und Potsdam.

Im Ort befinden sich gute Einkaufsmöglichkeiten, diverse Arztpraxen, Schulen, Kindertagesstätten und vielfältige Restaurants.

Objekt: Auf einem Grundstück von ca. 930 m² wurde  ca. 1932 das Haus in massiver Bauweise errichtet. Es ist voll unterkellert.

Im Wohnhaus befinden sich 2 separate Wohnungen, welche jeweils vom Treppenhaus abgehen. Die Wohnung im Erdgeschoss ist vermietet.

Wohnflächen: Erdgeschoss: ca. 75 m² sowie Obergeschoss: ca. 70 m².

Von der Hauseingangstür gelangt man in ein Treppenhaus. Von dort führt eine schöne Holztreppe zur Wohnung im Erdgeschoss und weiter zur Wohnung im Obergeschoss. Außerdem konmmt man vom Treppenhaus auch in das Kellergeschoss und in das Dachgeschoss.

Wohnung Erdgeschoss: 1 Zimmer mit Erker, 1 Zimmer mit Zugang zur Terrasse, 1 weiteres Zimmer, Küche, Bad mit Wanne, Flur. Diese Wohnung ist vermietet. Die monatliche Bruttowarmmite ( d.h. inkl. Betriebskosten sowie inkl. Kosten für Elektro) beträgt 750,-€. Es handelt sich hierbei also um eine monatliche Pauschalmiete inkl. sämtlicher Betriebskosten und Strom.

Wohnung Obergeschoss: 1 Wohnzimmer mit Kaminofen und Zugang zum Balkon, 2 weitere Zimmer, Küche, Bad mit Dusche, Flur. Diese Wohnung ist frei.

Vom Treppenhaus gelangt man über eine Holztreppe weiter zum Dachgeschoss, welches sich aktuell als unausgebauter Dachboden darstellt. Der Verkäufer hatte ursprünglich vor, das Dachgeschoss zusätzlich auszubauen und diesbezüglich schon einige Vorbereitungen getroffen.

Im Kellergeschoss sind diverse Kellerräume vorhanden. Davon gehört ein Kellerraum zur vermieteten Wohnung.  Die Anschlüsse der Medien ( Elektro, Trinkwasser, Abwasser) befinden sich im Keller sowie die Ölheizung mit Warmwasserspeicher. Die Nutzfläche im Keller beträgt ca. 70 m². Der Keller verfügt über eine ordentliche Stehhöhe. Bei einem der Kellerräume handelt es sich um eine ehemalige Tiefgarage.

An dem Wohnhaus wurden bereits Teilsanierungen in den 1990 er Jahren vorgenommen:

- Einbau einer Ölheizung mit Warmwasserspeicher,

- Erneuerung der Elektrik in den beiden Wohnungen,

- Erneuerung der Trink- und Abwasserleitungen,

- Einbau von Kunststofffenstern im Erdgeschoss, Treppenhaus und Keller.

Das Dach wurde mit Betondachsteinen ca. 2010 neu eingedeckt; dabei wurden auch einige Dachflächenfenster eingebaut für den geplanten späteren Dachausbau.

Der Garten bietet viel Sonne und Freiraum. Er ist überwiegend mit Rasenflächen angelegt, auch gibt es Bäume und Sträucher. Der Gartenbereich vor dem Haus ist der vermieteten Wohnung zugeordnet, der Gartenbereich hinter dem Haus gehört zur Wohnung im Obergeschoss. Hier befinden sich auch ein kleiner Pool und ein Schuppen für Abstellzwecke.

Das gesamte Grundstück ist eingefriedet. Die Grundstücksgröße beläuft sich auf ca. 930 m².

Hinweis: Die Maklerfirma weist vorsorglich darauf  hin, dass dieser Angebotspreis bei entsprechender Nachfrage steigen kann.

Adresse:14612 Falkensee
Erschließungszustand:s. Text
Grundstücksgröße:ca. 930,00 m²
Wohnfläche:ca. 145,00 m²
Zimmer:6
Bad/Bäder:2
Heizungsart:Ölheizung mit Warmwasserspeicher
Ausstattung:teilsaniert
Keller:ja
Balkon/Terrasse:Balkon und Terrasse
Stellplatz:keine Angabe
Einbauküche:nein
Energiekennzahl:134 kWh/m²a
Energieausweistyp:Verbrauchsausweis
Etagen des gesamten Objektes:4
Wohneinheiten:2
Baujahr:1932
Objektzustand:teilsaniert
Mieteinnahmen:s. Text
Bilder...